Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

1) Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Personenbezogene Daten werden nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Bei Kontaktaufnahme über Kontaktformular oder E-Mail für Anfragen und Angebote. Diese Daten werden allein zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. In keinem Fall werden diese Daten verkauft oder an Dritte weitergegeben. Für die vollständige Abwicklung einer Geschäftstätigkeit werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert. Für die weitere Verwendung zu eigenen Werbezwecken werden diese Daten in unserem System gespeichert, bei Widerspruch gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Für eigene Werbezwecke behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in einem datenschutzkonformen System zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen per Briefpost oder E-mail zu nutzen. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

1.1 e-paper Empfang

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unser kostenloses e-paper zu übersenden. Für den Empfang des e-paper ist die Angabe eines Namen/Alias und einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz@augsburgjournal.de per E-Mail senden.

2) Weitergabe personenbezogener Daten

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bei Bedarf im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Bestellung erforderlich ist. In diesem Fall haben wir mit dem Auftragnehmer eine verbindliche Auftragsdatenvereinbarung geschlossen.

3) Initiativbewerbung

Gerne dürfen Sie uns Initiativbewerbungen zusenden. Bitte sorgen Sie selbst für ausreichend Sicherheit bei dem von Ihnen gewählten Übertragungsweg. Der Versand einer E-Mail ohne geeignete Verschlüsselungsmethode ist nicht empfehlenswert, da dann auf dem Kommunikationsweg Ihre Daten ohne großen Aufwand auch von unberechtigten Personen gelesen und genutzt werden könnten. Wenn Sie uns eine verschlüsselte E-Mail mit Bewerbungsunterlagen zusenden möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich die E-Mail-Adresse bewerbung@augsburgjournal.de.

4) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, wieder gelöscht (Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5) Google und Social-Media

Grundsätzlich sind wir nicht daran interessiert Analysen über die Nutzung unserer Website zu erhalten. Soweit möglich nutzen wir die Technik von Google, Facebook und Co nur für die Aufrechterhaltung der Kommunikation mit Ihnen als Nutzer und zur Sichtbarkeit in den genannten Medien.

6) Datenverarbeitung Webserver

Die Augsburg Journal Verlags GmbH erhebt und speichert automatisch in einem Webserver Log Files Informationen, die Ihr Browser an ihn übermittelt. Dies sind:
* Browser
* verwendetes Betriebssystem
* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
* Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
* Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die Augsburg Journal Verlags GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

7) Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
  • 8) Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@augsburgjournal.de.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:

Augsburg Journal Verlags GmbH
Datenschutzbeauftragter
Provinostraße 52
86153 Augsburg
Tel. 0821/347740
E-Mail: datenschutz@augsburgjournal.de